Headerbild

Wegleitung für die Schüler und Schülerinnen des Oberstufenzentrums Mühlizelg

  • Freundlichkeit und Anstand erleichtern das Zusammenleben. Deshalb grüssen wir uns im OZ. Die Schüler und Schülerinnen des Oberstufenzentrums nehmen aufeinander Rücksicht und helfen einander.
  • Auf dem ganzen Schulareal dürfen weder Handy noch andere elektronische Geräte (MP3 Player, iPod etc.) sichtbar mit sich geführt werden. Eine Lehrkraft kann den Gebrauch des Handys auf dem Schulareal bewilligen, z.B. für einen dringenden Anruf. Die Lehrkräfte sammeln elektronische Geräte, welche auf dem Schulareal gesichtet werden, ein und übergeben diese der Schulleitung. Die Geräte werden erst nach Rücksprache mit den Eltern wieder zurückgegeben.
  • Ihr kommt erst beim Läuten ins Schulhaus. Damit der Schulunterricht nicht gestört wird, haltet ihr euch während dem Unterricht nicht in den Gängen auf.
  • Die Schule ist euer Arbeitsplatz, deshalb kommt ihr nicht in Trainerhosen zur Schule und ihr tragt in den Schulzimmern keine Kopfbedeckung.
  • Die grosse Pause verbringt ihr im Freien.
  • Das Schulareal darf während der Schulzeit nur mit Bewilligung der Lehrperson verlassen werden.
  • Unser Aufenthaltsraum steht euch bei Freistunden zur Verfügung. Ihr könnt dort eure Hausaufgaben erledigen, lesen oder euch unterhalten, aber immer so, dass niemand gestört wird.
  • Im Schulhaus herrscht Ess- und Trinkverbot. Auch Kaugummis sind verboten.
  • Auf dem Schulareal gilt ein Spuckverbot.
  • Rucksäcke und Schultaschen dürfen während den Lektionen nicht in der Eingangshalle oder in den Gängen herumliegen.
  • Ihr betretet und verlasst das Schulhaus durch den Haupteingang auf der Süd- oder denjenigen auf der Westseite. Die anderen Eingänge/Ausgänge benutzt ihr grundsätzlich nicht. Ausnahmen bewilligt die Lehrperson.
  • Fundgegenstände gebt ihr bitte beim Hauswart ab.
  • Alle dürfen mit dem Velo zur Schule kommen. Wer mit dem Mofa zur Schule kommen will, braucht die Bewilligung der Schulleitung.
  • Wenn ihr nicht zur Schule kommen könnt, müssen eure Eltern euch am Morgen zwischen 0700 und 0730 Uhr unter der Telefonnummer 071 313 45 04 abmelden. Im Absenzenbüchlein ist geregelt, was ihr tun müsst, wenn ihr gefehlt habt oder Urlaub wollt.
  • Es ist selbstverständlich, dass auf dem gesamten Schulareal keine Suchtmittel konsumiert werden dürfen. Verboten sind auch sämtliche elektrische Rauchwaren (z.B. E-Zigaretten).
  • Zum Schulareal gehört auch die nähere Umgebung des Schulhauses inklusive Zentrumspark, Bushaltestelle Zentrumspark und Feuerwehrdepot. An Schultagen von 07.00 bis 18.00 Uhr bzw. 12.00 Uhr am Mittwoch kommt auf diesem Gebiet das Disziplinarrecht der Schule zur Anwendung. Davon ausgenommen ist das Verbot der elektronischen Geräte.

 

Die Schule ist Arbeitsort für Schüler und Schülerinnen, Lehrkräfte, Hauswart, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Reinigungsdienstes, für den Schulsekretär und für weitere Angestellte im Schulsekretariat. Wir alle, die hier arbeiten, tragen gemeinsam Sorge zu unserem Umfeld.